SYNOVATEC AG Römerweg 3 6275 Ballwil

Tel +41 41 910 47 03 |  info@synovatec.ch

  • Faserbeton 1

Fertigteilelemente

Im Fertigteilwerk liegen kontrollierte Bedingungen vor. In Verbindung mit Fertigteilen wie Rohren, Schächten, Tübbingen oder Fertigteilkellern können KrampeHarex®-Stahlfasern daher als ideales Bewehrungssubstitut angewandt werden.

Ein weiteres Beispiel repräsentiert der Ersatz aufwendiger Querkraftbewehrung bei vorgespannten Fertigteilbindern. Die sich daraus ergebende Prozessoptimierung bedeutet eine erhebliche Kostenersparnis.

Während sich die hochfesten KrampeHarex®-Stahlfasern aufgrund der höheren Betongüte der Fertigteile hervorragend für den Bewehrungsersatz eignen, werden KrampeHarex®-Polypropylenfasern in diesem Bereich eingesetzt, um Brandschutz im Rahmen der Brandschutzklassen F60 und F90 zu erreichen.


Veraltete PHP-Version im Einsatz
Der Seiteninhaber muss die Version auf mindestens 7.3 erhhen.