SYNOVATEC AG Römerweg 3 6275 Ballwil

Tel +41 41 910 47 03 |  info@synovatec.ch

  • Faserbeton 3

Wohnungsbau

In den letzten Jahren werden KrampeHarex®-Stahlfasern immer häufiger im Wohnungsbau eingesetzt. Zur Anwendung kommen sie derzeit vor allem für Bodenplatten, Fundamente und Kellerwände. Auch bei der Herstellung von Fertigelementen für den Wohnungs- bau haben sich KrampeHarex®-Mikrofasern erfolgreich etabliert.

Die Verwendung von Stahlfaserbeton ermöglicht erhebliche Vereinfachungen im Verfahrensablauf. So entfallen bei der Herstellung von Bodenplatten die zeitintensiven Bewehrungs- arbeiten und das Einbringen der Sauberkeitsschicht komplett. Bewehren und Betonieren erfolgt in nur einem Arbeitsgang.

Auch bei der Herstellung von Wänden wird durch den Wegfall der konventionellen Bewehrung die Zeitersparnis der Stahlfaserlösung deutlich. Das verbesserte Schwindverhalten und die damit verbundene Rissreduktion wirkt sich bei Kellerwänden positiv auf die Wasserundurchlässigkeit des Betons aus.


Veraltete PHP-Version im Einsatz
Der Seiteninhaber muss die Version auf mindestens 7.3 erhhen.