SYNOVATEC AG Römerweg 3 6275 Ballwil

Tel +41 41 910 47 03 |  info@synovatec.ch

  • Faserbeton 1

Industrieboden

Bei der Herstellung von monolithischen Bodenplatten zeigen sich die Vorteile der Fasertechnik deutlich.

Durch den Einsatz von KrampeHarex® Stahlfasern werden entscheidende Vereinfachungen im Verfahrensablauf erzielt. So entfällt beispielsweise das Einbringen der Sauberkeitsschicht komplett. Stattdessen wird der homogene Stahlfaserbeton direkt aufgebracht und geglättet. Kosten für die Mattenbewehrung sowie höhere Lohnkosten für die Vielzahl der Arbeitsgänge beim herkömmlichen Verfahren gehören der Vergangenheit an.

Auch in qualitativer Hinsicht bietet die «Faserlösung» eine sinnvolle Alternative. Die Schwindrissneigung wird durch den Einsatz von KrampeHarex® Polypropylenfasern markant reduziert.

Im erhärteten Beton sorgen KrampeHarex® Stahldrahtfasern für eine Biegezugfestigkeit bzw. der Nachrisszugfestigkeit.


Veraltete PHP-Version im Einsatz
Der Seiteninhaber muss die Version auf mindestens 7.3 erhhen.